Traditionelle Thaimassage

Die traditionelle Thaimassage ist eine der ungewöhnlichsten und komplexesten, aber auch zugleich einfachsten Behandlungsmethoden. Das besondere an ihr ist ihre verblüffende Mechanik, die eine gezielte Übertragung von Druck, Kraft oder Energie erst möglich macht. In unterschiedlichen Dehnbewegungen, Drucktechniken und Griffarten werden die Energielinien und Akupressurpunkte bearbeitet, der Körper gedehnt, gestreckt, gedreht, gewalkt und gelockert.

Die Dehnungsübungen, bei denen der Behandelte eine eher passive Haltung einnimt, entstammt dem Yoga – daher auch die Bezeichnung „passives Yoga“. Der Masseur arbeitet mit Daumen und Handballen, mit seinen Armen, Ellenbogen, Beinen, Füßen und Knien. Durch das Zusammenwirken von sanften, fließenden Bewegungen, tiefer Dehnung, rhytmischer An- und Entspannung und der Koordination der Atmung vom Behandelten und Masseur entsteht ein Zustand tiefster entspannung und Regeneration.

Die Thaimassage wirkt vor allem über die Energiestimulation im Körper und bringt so den Körper und die Seele in Einklang. Somit ist die Thaimassage ein idealer Ausgleich zum stressigen Alltag, dem wir alle heute ausgesetzt sind.

Mit Öl

60 Minuten: 35€

90 Minuten: 45€

Kopfmassage

30 Minuten: 25€